News

Englische Lieblingsromane 2021

Sie haben unseren Livestream verpasst? Kein Probem. Hier sehen Sie das Literaturgespräch vom 5. 2. 2021 als Aufzeichung. Besprochen wurden Graham Swifts “Da Sind Wir”, Maggie O’Farrells “Judith und Hamnet” sowie Colum McCanns “Apeirogon”. Auf dem virtuellen Podium diskutieren Eva-Maria Windberger und Ralf Hertel von der Universität Trier, Martin Genetsch vom Studienseminar Trier und Hubert Spiegel vond er Frankfurter Allgemeinen Zeitung.

12 Kommentare

  • B.Rivera

    Eine gelungene Veranstaltung – kurzweilig und interessant. Die beiden letzten kurzen Hinweise bemerkenswert. Vielen Dank.

  • C. Grünewald

    Wieso ist es, 20 Jahre nach dem Good Friday Agreement, gerechtfertigt, dass ein weißer irischer Schriftsteller diese Art von biographischer Erzählung verfasst?

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.